Lutzerather Höhe e.V.

Imkerverein Lutzerather Höhe e.V.

Der größte Ortsverein in unserem Kreisgebiet ist, mit zurzeit 71 Mitgliedern, der Imkerverein Lutzerather Höhe e.V.. Die meisten Imkerinnen und Imker, die in den Eifelhöhen des Kreises Cochem – Zell wohnen, sind in diesem Ortsverein organisiert.

Originalauszug aus der Chronik: Im Monat Mai des Jahres 1933 versammelten sich nach Absprache sieben Imker der hiesigen Gegend im Gasthof Chausseehaus (Besitzer Josef Gutreiter) mit dem Ziel der Gründung eines Bienenvereins. Der Gasthof mußte 1955 dem Flugplatzbau weichen und befand sich etwa dort wo heute der Tower steht……..Bei dieser Gelegenheit wurde Beschluß gefaßt und der Bienenverein für Bereich des den Verwaltungs-Bezirks Lutzerath, gegründet. Die Mitbegründer wählten den Lehrer Löcherbach zu ihrem Vorsitzenden.“

In den nächsten Wochen wurde der gesamte Vorstand gewählt und nach der Verabschiedung der Satzung, angelehnt an die Kleintierzüchter e.V., ein eingetragener Verein. Bereits 50 Jahre nach der Vereinsgründung zählte man im Imkerverein Lutzerather Höhe e.V. 37 Mitglieder.

Unser Imkerverein besteht in diesem Jahr (2018) seit 85 Jahren.

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _